Direkt zum Inhalt
Der Ladeprozess in acht Sprachen

Der Ladeprozess in acht Sprachen

Das neue Buch „Die Sprachenhilfe an der Rampe“ erleichtert die Verständigung zwischen dem Verlader und nicht deutschsprachigen Lkw-Fahrern und das auch ohne gemeinsame Sprache.

Oft ist das Negativbeispiel der Normalfall: Der Lkw-Fahrer fährt an der Rampe vor und spricht fast kein Deutsch, Englisch schon gar nicht. Die Verständigung ist mit Händen und Füßen mehr schlecht als recht möglich. Aus Verzweiflung ruft der Fahrer schließlich seinen Chef an, der auf Englisch weiterhelfen soll. Leider stößt auch der beim Thema Ladungssicherung mit seinem englischen Wortschatz schnell an seine Grenzen. 

Jetzt kommt Hilfe – auf Englisch, Spanisch, Russisch, Tschechisch, Polnisch, Ungarisch, Rumänisch und Kroatisch beschreibt der Autor und Ladungssicherungsexperte Sigurd Ehringer die wichtigsten Schritte beim Ladeprozess. Ziel ist es, dass die Beteiligten Handlungs- und Rechtssicherheit erreichen. Das Buch mit Spiralbindung ist für den schnellen Einsatz an der Rampe geeignet und bietet typische Anweisungen aus dem Arbeitsalltag.  


HUSS-VERLAG GmbH
München
Umfang: 72 Seiten
Format: 148 x 210 mm
Bestell-Nr.: 27215
Preis: 15,84 € zzgl. Versand
www.huss-shop.de

 

 

Deutsch