Direkt zum Inhalt
Neues Programm für die neue Saison: Zahlreiche Veranstaltungen und musikalische Höhepunkte sind ab September in der Elbphilharmonie Hamburg geplant. (Foto: Petra Dirscherl/Pixelio.de.)

Hamburg: Neues Programm der Elbphilharmonie

Besucher, die Hamburg ansteuern, können sich ab Herbst auf neue Highligts freuen: Im September wird die neue Spielzeit der Elbphilharmonie Hamburg beginnen, für die laut der Hamburg Tourismus GmbH (HHT) rund 700 Veranstaltungen geplant sind. Insgesamt wurden dafür etwa 900.000 Tickets aufgelegt. Neben den Hamburger Klangkörpern sorgen nach Veranstalterangaben zahlreiche prominente Gäste aus aller Welt im neuen Programm der Saison 2018/19 für ein beeindruckendes Musikerlebnis. Mit dabei sind unter anderem die Philharmoniker aus Wien, Berlin und München, das Budapest Festival Orchestra und das Philharmonica Orchestra London. Auch das Sydney Symphony Orchestra aus Australien kehrt nach über 20jähriger Hamburg-Abstinenz an die Elbe zurück. Zudem gastiert das Swedish Radio Symphony Orchestra in der Hansestadt. Festivals, die sich Themenschwerpunkten wie Musik aus Polen und aus Venedig widmen, sind darüber hinaus geplant, erklärt die HHT.

Foto: Petra Dirscherl/Pixelio.de

Deutsch