Werbung
Werbung
Werbung

Unterwegs Ausgabe 4 2018

Unterwegs Ausgabe 4 2018
Werbung
Werbung
Bert Brandenburg
Bert Brandenburg
Chefredakteur (V.i.S.d.P)

Rückschau zur IAA nach Hannover

Die IAA Internationale Leitmesse setzte mit 435 Weltpremieren und 282.000 Quadratmeter Fläche neue Maßstäbe. Es gab sehr viele Kaufabschlüsse, die Themen Digitalisierung, Elektromobilität und urbane Logistik standen ganz klar im Mittelpunkt.

Sowohl die Elektromobilität als auch die Digitalisierung zielen auf die urbane Logistik. Angesichts des stark wachsenden Onlinehandels brauchen wir überzeugende Antworten, wie die Güter und Waren gerade auf der „letzten Meile“ bis zur Haustür des Kunden geliefert werden: Vernetzt, elektrisch, schnell, emissionsfrei und leise. Es sind die Nutzfahrzeugindustrie und ihre Partner, die den Verkehr in Städten neu definieren – mit hohem Kundennutzen für das Transportgewerbe und den Konsumenten.

Der Veranstalter der IAA hat frühzeitig diese Trends erkannt, aufgenommen und mit der New Mobility World ein zusätzliches Format geschaffen. Auf der New Mobility World konnte die Industrie neue Zielgruppen wie Technologieunternehmen, Mobilitätsanbieter, Startups und Digitalwirtschaft miteinander verknüpfen sowie mit Vertretern von Politik, Wissenschaft und Gesellschaft durchaus kontrovers über die Zukunft der Mobilität diskutieren, Innovationen vorstellen und die Mobilität von morgen erlebbar machen.

Vier Tage fand beim FORUM ein großes, internationales Konferenzprogramm statt, mit 20 Foren und Panels, mit über 100 Referenten. Vom ersten Tag an war das Publikumsinteresse so groß, dass der Veranstalter sogar Zuschauer bitten mussten, nicht zusätzliche Stühle in die Fluchtwege zu stellen, weil es zu wenige Sitzplätze gab.

Auch LIVE, die Demonstrationsfläche im Freigelände war ebenfalls ein Publikumsmagnet. 19 Aussteller haben hier täglich in 16 Vorführungen, die per Livebild aus den Fahrzeugen auf eine große Leinwand übertragen wurden, Lkw im Praxistest gezeigt – Achslastverteilung beim Lang-Lkw, Fahrerassistenzsysteme, autonome Fahrzeuge für die Logistik der Zukunft, um nur einige Beispiele zu nennen. Über 9.000 Zuschauer haben die LIVE-Bühne vor Ort erlebt.

Die 68. IAA Nutzfahrzeuge findet vom Donnerstag, 24. September bis Donnerstag, 1. Oktober 2020 statt. Wir freuen uns wirklich sehr auf ein Wiedersehen. Und wer noch nicht genug hat, kann gerne bei nfz-messe.com alle News und die vielen Videos noch einmal anschauen. Dort sind übrigens auch alle Messeausgaben der IAA aktuell hinterlegt.

Gerne können Sie mir Ihre Anregungen schreiben. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen. Viel Spaß beim Lesen von Unterwegs auf der Autobahn.

Bert Brandenburg

Unterwegs ist eine Zeitung aus dem HUSS-VERLAG in München. Erstellt von den Redaktionen von busplaner, PROFI-Werkstatt, LOGISTRA, taxi heute, VISION mobility und Transport.

Herausgeber: Christoph Huss, Bert Brandenburg
Idee: Eberhard Göhrum
Chefredaktion: Bert Brandenburg
Redaktion: Eberhard Göhrum, Julian Kral
Schlussredaktion: Karin Huss
Grafik/Layout: Thomas Göhrum
Sales Management: Michaela Pech (verantwortlich), Susanne Stephan
Anzeigendisposition: Susanne Trautner
Gültige Anzeigenpreisliste vom 1. Januar 2018
Vertrieb: Oliver Dorsch
Erscheinungsweise: viermal jährlich 2018
Einzelheft: 1,20 €
Druck: Dierichs Druck + Media GmbH & Co. KG Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel
ISSN: 2511-7858
Verlag: HUSS-VERLAG GmbH, Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München
Tel. +49 89/32391-0, www.huss-verlag.de


Geschäftsführung: Christoph Huss, Bert Brandenburg, Rainer Langhammer Alle Rechte vorbehalten. Die Zeitung und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich
geschützt. Kein Teil dieser Publikation darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Herausgebers vervielfältigt werden. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder übernimmt der Verlag keine Haftung. Alle Angaben sind sorgfältig zusammengetragen und geprüft. Dennoch kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts keine Haftung übernehmen. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.


E-Mail: redaktion@unterwegs-auf-der-autobahn.de
Internet: www.unterwegs-auf-der-autobahn.de
Twitter: twitter.com/Fahrerzeitung
Facebook: facebook.com/Unterwegs.auf.der.Autobahn

Werbung