Porsche Mobil 1 Supercup Virtual Edition: Lauf 3 und 4

Torsten Buchholz

Am zweiten Renntag des Porsche Mobil 1 Supercup Virtual Edition am 18. April 2020 ging es wieder heiß zur Sache. Die Läufe 3 und 4 der digitalen Ausgabe des Porsche Mobil 1 Supercup auf dem britischen Silverstone Circuit Die warten von spektakulären Zweikämpfen zwischen Porsche-Junior Ayhancan Güven (TR/Martinet by Alméras) und Larry ten Voorde (NL/Team GP Elite) geprägt. Sie entschieden jeweils einen Lauf für sich. Güven gewann das dritte Saisonrennen. Ten Voorde setzte sich im vierten Lauf in seinem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup durch. Beim Event auf der Rennsimulation iRacing gingen insgesamt 31 Fahrer an den Start.

Ergebnisse

Silverstone, Lauf 3

  1. Ayhancan Güven (TR/Martinet by Alméras)
  2. Larry ten Voorde (NL/Team GP Elite)
  3. Nick Tandy (GB/ExxonMobil Oil Corporation)
  4. Max van Splunteren (NL/Team GP Elite)
  5. Jaxon Evans (NZ/Momo Megatron Lechner Racing)

 

Silverstone, Lauf 4

  1. Larry ten Voorde (NL/Team GP Elite)
  2. Ayhancan Güven (TR/Martinet by Alméras)
  3. Dylan Pereira (L/BWT Lechner Racing)
  4. Leon Köhler (D/Lechner Racing Middle East)
  5. Nick Tandy (GB/ExxonMobil Oil Corporation)