Werbung
Werbung
Werbung

Truck-Grand-Prix 2019: Immer wieder auch ein Lkw-Branchentreff

Bert Brandenburg

Der Internationale ADAC Truck-Grand-Prix ist nicht nur das wichtigste Rennen innerhalb der ETRC-Europameisterschaft, von Beginn an war auch die Industriemesse fester Bestandteil des Veranstaltungskonzepts. Mehr als 80 Aussteller haben ihre Produkte auf 24.000 Quadratmetern ausgestellt und erneut Zuschauer, Spediteure, Logistiker, Transportunternehmer und Lkw-Fahrer begeistert.

Das wird dem Ruf des Truck-Grand-Prix` als Branchentreff einmal mehr gerecht.

Die Europa-Premiere seines Fernverkehrs-Flaggschiffs S-Way feierte Iveco ganz bewusst auf dem Nürburgring. Hier trifft man die Fahrer, die in den Speditionen heute oft mit entscheiden, welche Fahrzeuge angeschafft werden, erklärt Iveco-Vertriebs-Vorstand Christian Sulser.

So ist der Erfolg der Veranstaltung der verdiente Lohn für ein Konzept, das auf einem gesunden Mix aus Unterhaltung, Information und spannendem Sport basiert. Dieser Linie sei man seit Jahren treu, auch wenn am Feintuning immer wieder gearbeitet werde.

Werbung
Werbung
Werbung