Das Thema Telematik/Software wird präsentiert von

ArealPilot 360°: Mercedes-Benz integriert neue Telematik-App

Das Mercedes-Benz Truck App Portal hat sein Angebot um die Telematik-App ArealPilot 360° erweitert. Nutzer haben damit Zugriff auf zahlreiche Funktionen.

Die ArealPilot360°App von Arealcontrol ist ab sofort im Mercedes-Benz Truck App Portal abrufbar. (Foto: Arealcontrol)
Die ArealPilot360°App von Arealcontrol ist ab sofort im Mercedes-Benz Truck App Portal abrufbar. (Foto: Arealcontrol)
Christine Harttmann

Ab sofort lässt sich die Telematik-App ArealPilot 360° auch im Mercedes-Benz Truck App Portal herunterladen. Die für das mobile Auftragsmanagement konzipierte App ermöglicht Telematik inklusive GPS-Ortung, Tracking, Messaging, Navigation, Zielübernahme und Auftrags-Management. Laut Anbieter soll sie zu fast allen Transportmanagementsystemen (TMS) kompatibel sein, insbesondere mit der von Arealcontrol entwickelten Lösung ArealPilot 360° PowerTMS. Auch an Kollaborations-Plattformen wie Timocom, Agheera, Project44, NiC-Place oder Sixfold Transporeon lasse sich die App anbeinden.

Nachdem sich der Nutzer die App freigeschaltet und sich registriert habe, synchronisiere sich diese, so die Beschreibung, automatisch mit den gebuchten Leistungen und Funktionen. In der Basis-Version sind dies Ortungsdaten mit Geschwindigkeit, Richtung, Zeitstempel und Messaging mit Zielübergabe in die Navigation. Das Nutzen und Erfassen betriebsspezifischer Tätigkeiten wie zum Beispiel Abfahrtskontrolle, Beladen, Entladen, Fahren, Pause, Wartung, Panne, Warten, Koppeln, Stau können hinzugebucht werden.

Als weiteres Modul gibt es ein vollwertiges TMS-Auftragsmanagement, das sich laut Anbieter für Teil- und Komplett-Ladungen, Stückgut und Tank-/Silo-Transporte eignet. Per Drag & Drop werden die Aufträge in gewünschter Reihenfolge auf die Fahrzeuge disponiert und anschließend einzeln oder gesammelt an alle Fahrzeuge versendet. Alternativ kann der Versand auch zu einem Wunschtermin durch das Telematik-Portal erfolgen.

In der App erscheinen alle Aufträge in einer Übersicht. Beim Tour-Start wird über den „Touch Button“ Schritt für Schritt der Tagesplan mit Status-Rückmeldungen abgearbeitet. Parallel erfolgt der Soll-Ist-Vergleich im Portal, um rechtzeitig eingreifen und informieren zu können.

Die Funktion „Auto-Dispatcher“ ermöglicht das automatische Disponieren im PlanBoard des Telematik-Portals. Der Auto-Dispatcher liefert eine Touren-Planung auf der Basis von Algorithmen und soll so für die maximale Wirtschaftlichkeit des Fahrzeugs sorgen. Laut Anbieter soll dies den herkömmlichen Dispositionsaufwand um bis zu 80 Prozent reduzieren.

Konzipiert ist die App für mittelständische Unternehmen, die sie auch in Microsoft Office 365, das Intranet und die Dokumenten-Verwaltung integrieren können. Die Lösung soll den betrieblichen Prozess- und Arbeitsablauf im Ganzen in einem System abbilden.

Printer Friendly, PDF & Email