DAF XF mit Wechselbrücken-Chassis

Fahrzeuge für den Wechselbrückenverkehr werden in Deutschland und seinen Nachbarländern immer beliebter.

DAF XF mit Wechselbrücken-Chassis
DAF XF mit Wechselbrücken-Chassis
Redaktion (allg.)

Vor allem die großen Paketdienste setzen für ihre Shuttle- und Begegnungsverkehre konsequent auf BDF-Fahrzeuge. Gerade im kombinierten Verkehr sind standardisierte Lkw mit genormten Wechselaufbauten und den entsprechenden Behältern unverzichtbar. DAF hat darauf schon vor Jahren reagiert und bietet bereits zwei BDF-Komplettlösungen auf Basis der XF-Baureihe für den Fernverkehr direkt ab Werk an.

Die vollluftgefederten 6x2-Fahrgestelle bekommt der Kunde fix und fertig mit BDF-Wechselrahmen, Twistlocks, Unterfahrschutz an Seiten und Heck, Luft- und Elektroanschlüssen sowie Arbeitsscheinwerfer geliefert. Standard- und Multiwechsler ermöglichen die Aufnahme nahezu aller marktgängigen Wechselbehälter.

Auch die Chassis-Ausführungen lassen keine Kundenwünsche offen und sind sowohl mit starrer Nachlaufachse (FAR) als auch mit elektro-hydraulisch gelenkter Nachlaufachse (FAN) für das Extra an Wendigkeit verfügbar.

Foto: DAF

Printer Friendly, PDF & Email