Werbung
Werbung
Werbung

Eine Box, viele Mauten - Die neue Lkw-Mautbox von DKV

Über die DKV Box Europe, die ab sofort auf dem Markt erhältlich ist, sollen in Zukunft alle relevanten Lkw-Mauten in Europa abgerechnet werden können.

(Foto: DKV)
(Foto: DKV)
Werbung
Werbung
Julian Kral
(erschienen bei Transport von Christine Harttmann)

Die DKV Box Europe des Mobilitätsdienstleister DKV ist ab sofort erhältlich. Mit ihr können Nutzer die Lkw-Mauten in Deutschland, Belgien, Frankreich, Spanien, Portugal, den Lübecker Herrentunnel, den Liefkenshoektunnel in Belgien und die Warnowquerung in Rostock abrechnen. Weitere Mauten sollen zeitnah angebunden werden.

 „Unser Anspruch ist es, unseren Kunden in Deutschland und Europa die beste EETS-Lösung (European Electronic Toll Service; anm. d. Red.) am Markt anzubieten“, sagt Jérôme Lejeune, Geschäftsführer Maut beim DKV Euro Service.

Dazu sei im Vorfeld jeder Teil der Prozesskette intensiv getestet worden: von der Funktion der DKV Box Europe selbst, über deren Installation und Verhalten in Betrieb, bis hin zur korrekten Datenübermittlung und Abrechnung. Markus Präßl, Geschäftsführer Vertrieb beim DKV Euro Service, fügt hinzu:

„Mit der DKV Box Europe garantieren wir unseren Kunden absolute Versorgungssicherheit und eine herausragende Servicequalität.“

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung