Werbung
Werbung
Werbung

Fastned E-Tankstelle in Herbolzheim/A5 geht in Betrieb

Der Europapark-Rasthof Herbolzheim schließt eine wichtige Tanklücke für E-Fahrzeuge auf der vielbefahrenen A5 nahe Frankreich und der Schweiz.

Die neue Schnellladestation schließt eine weitere Lücke im Fast-Cahrging-Netz. | Foto: Europapark-Rasthof Herbolzheim
Die neue Schnellladestation schließt eine weitere Lücke im Fast-Cahrging-Netz. | Foto: Europapark-Rasthof Herbolzheim
Werbung
Werbung
Julian Kral
(erschienen bei VISION mobility von Gregor Soller)

Bei der Schnellladestation, die am 21.5 2019 in Betrieb geht, handelt es sich um eine überdachte Anlage der neuesten Generation. Neben einem 50 kW-Ladegerät verfügt die Station über drei zusätzliche Ultra-Schnelllader, welche eine Leistung von 175 kW bis 350 kW aufweisen und kompatiblen Fahrzeugen einen deutlich beschleunigten Ladevorgang ermöglichen. Als Partner für die neue Anlage hat man sich in Herbolzheim für den niederländischen Ladeanbieter Fastned entschieden. Das Unternehmen ist dabei, ein europaweites Netzwerk an Schnellladestationen aufzubauen und legt dabei derzeit den Fokus auf Deutschland. Karl-Heinz Schneider, Betreiber des Europa-Park-Rasthofs: „Kein Zweifel, die E-Mobilität kommt, und als umweltbewusster Dienstleister möchten wir da von Anfang an dabei sein. An Fastned hat uns die Leistungsfähigkeit der Anlage und nicht zuletzt die Tatsache überzeugt, dass die bereitgestellte Energie zu 100% aus erneuerbarer Wind- und Sonnenenergie besteht.“

Bei Fastned können die Batterien aller voll elektrischen Autos besonders schnell geladen werden. Das Dach der Ladestation besteht aus Solarmodulen. Der gesamte Strom, den Fastend bereitstellt, stammt aus erneuerbarer Sonnen- und Windenergie. Der Ladevorgang kann durch die Fastned-App oder mit einer Ladekarte gestartet werden. Die Abrechnung erfolgt über Ladekarte, EC-Karte oder Kreditkarte. Die Zeit des Ladevorgangs kann man im Bistro oder im Europa Park Rasthof mit angeschlossener Sonnenterasse überbrücken

Was bedeutet das?

Fastned expandiert auch in Deutschland – und auch das Schnellladenetz sollte bis zum Erscheinen der meisten Schnellladefähigen Modelle halbwegs stehen.

 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung