Heizsysteme: C02 als natürliche Alternative

Für eine hohe Energie-Effizienz sollen Konvekta-CO2-Wärmepumpensysteme sorgen - 75 Prozent der benötigten Wärme oder auch Kälte soll damit aus der Umwelt bezogen werden.

CO2-Themomanagementsystem von Konvekta. (Grafik: Konvekta AG)
CO2-Themomanagementsystem von Konvekta. (Grafik: Konvekta AG)
Anna Barbara Brüggmann
(erschienen bei busplaner von Claus Bünnagel)

Elektrische Heizungen in E-Bussen sind regelrechte Energiefresser: Um ein Kilowatt Heizenergie zu erzeugen, verbrennt das System 1,1 bis 1,23 kWh an Energie. So werden bis zu 50 Prozent der zur Verfügung stehenden Energie in den Batterien an kalten Tagen für die Heizung benötigt. CO2-Wärmepumpensysteme sind dagegen die innovative Alternative. Durch die Kombination von Know-how, Erfahrung und der Wahl des natürlichen Kältemittels CO2 sollen Konvekta CO2-Systeme höchste Effizienz erreichen. Für 1 kW Heizleistung benötigen diese Systeme im optimalen Fall nur 0,21 kW Energie aus der Batterie.

Das System bezieht bis zu 75 Prozent der benötigten Wärme oder Kälte nicht aus Batteriestrom, sondern aus der Umwelt. Pro Jahr und Fahrzeug ergibt sich somit eine Einsparung von ca. 1.700 Euro und je nach Fahrzeug bis zu 4.800 kg CO2. Rechnet man nun alle Fahrzeuge mit einer Konvekta CO2-Wärmepumpe zusammen, ergibt sich eine Gesamtersparnis von ca. 4.500 t CO2 für das Jahr 2021.

Die Konvekta CO2-Wärmepumpensysteme sind seit 2018 als Serienprodukt am Markt verfügbar und schon in ganz Europa im Einsatz, von Schweden über Großbritannien bis hin nach Italien. Über 1.300 Busse und Schienenfahrzeuge werden aktuell mit dem alternativen Kältemittel CO2 betrieben. Mehr als 100 Verkehrsbetriebe in gut 40 Ländern setzen die Systeme in ihren Busflotten mittlerweile ein.

Die Konvekta AG ist ein weltweit agierender Hersteller von innovativen und zukunftsweisenden Klimakomplettsystemen für Busse, Bau- und Landmaschinen, Elektrofahrzeuge sowie Schienen- und Transportkühlfahrzeuge. Gegründet 1957, verfügt das in dem nordhessischen Schwalmstadt ansässige Familienunternehmen über 60 Jahre Erfahrung und Know-how im Bereich der Kälte- und Klimatechnik. 

Printer Friendly, PDF & Email