HUSS-VERLAG: Fahrer-App weiterentwickelt

Unter anderem mit einem Übersetzungstool sowie neuen Gadgets wartet die Fahrer-App auf, die zum kostenlosen Download bereit steht- als interaktiver Helfer für den Fahrer „on the road“.

Service- und praxisorientiert: Der HUSS-VERLAG hat die Fahrer-Web-App weiterentwickelt. Foto: HUSS-VERLAG
Service- und praxisorientiert: Der HUSS-VERLAG hat die Fahrer-Web-App weiterentwickelt. Foto: HUSS-VERLAG
Anna Barbara Brüggmann
(erschienen bei Transport von Nadine Bradl)

Um Berufskraftfahrer ihren Weg von A nach B zu erleichtern, hat der HUSS-VERLAG die Fahrer-Web-App weiterentwickelt und dabei besonders viel Wert auf Service und Praxisnutzen gelegt. So kann der Lkw-, Bus- oder Pkw-Fahrer tagesaktuelle News aus den Fachzeitschriften Transport, busplaner und VISION mobility beziehen, sich den Stau anzeigen lassen oder die Fahrverbote und Feiertage in Europa abfragen.

Sollte er in europäischen Nachbarländern Verständigungsschwierigkeiten haben, steht ihm ein Übersetzungstool – mit speziellem Vokabular – von der Abfahrtskontrolle bis zum Zurrmittel – zur Verfügung. Für Wartezeiten und Pausen wurden interaktive Mitmachaktionen konzipiert, etwa Bildgalerien mit Fahrzeugimpressionen und die Möglichkeit, Fotos der eigenen Fahrzeuge zu veröffentlichen.

Außerdem ist der HUSS-Shop eingebunden mit einem Angebot an Fachbüchern, Zubehör, Formularen und digitalen Branchenlösungen. Mit einer zusätzlichen, kostenpflichtigen Online-Leselizenz kann der User innerhalb der App auf den Inhalt des für Lkw-Fahrer konzipierten Fahrer-Jahrbuchs 2022 zugreifen.

Inhalte im Überblick:

  • Aktuelle Verkehrs- und Baustelleninformationen
  • Kalender mit europaweiten Fahrverboten für Lkw
  • Feiertage und Ferienzeiten in Europa
  • Aktuelle Nachrichten aus den Fachzeitschriften Transport, busplaner und VISION mobility
  • Service-Standorte (GPS) 
  • Pannenhilfe
  • Übersetzungen
  • Fahrer-Online-Shops sowie Verkaufsstellen und Niederlassungen im Fahrzeug-Bereich
  • Interaktive Bildergalerien für Lkw und Omnibus
  • Jobbörse für Fahrer

Die App steht seit November im Google-Store kostenlos bereit. Alternativ und ebenfalls kostenfrei kann sie auch direkt unter www.fahrer-app.de genutzt werden.

Printer Friendly, PDF & Email