Neues Mautsystem in Tschechien: Ab 1. Dezember neue Box nötig

Alle Fahrzeuge über 3,5 t fallen zum 1. Dezember 2019 unter die Pflicht zur Mitnahme der neuen Bordgeräte (OBU) des Mautbereibers CzechToll.

Die neuen Geräte können an der Windschutzscheibe befestigt werden. (Foto: CzechToll)
Die neuen Geräte können an der Windschutzscheibe befestigt werden. (Foto: CzechToll)
Julian Kral
(erschienen bei busplaner von Claus Bünnagel)

In der Tschechischen Republik tritt zum 22. September 2019 ein neues Mautsystem für Fahrzeuge über 3,5 tin Kraft. Hierfür hat der Mautbetreiber CzechToll 450.000 neue Mautboxen produziert. Bis zum 1. Dezember 2019 müssen Fahrzeuge über 3,5 tmit dem neuen Bordgerät (OBU) ausgestattet sein, um das System nutzen zu können. Das neue Bordgerät wird bis zum Anlauf des neuen Mautsystems nicht aktiv sein, doch es kann im Fahrzeug installiert sein, ohne dass bereits Mauttransaktionen eingelesen werden.

Nähere Infos gibt es unter https://www.mytocz.eu (in Deutsch).

Printer Friendly, PDF & Email