Schmitz Cargobull: Neuer Webauftritt angekündigt

Der Trailer- und Aufbautenhersteller Schmitz Cargobull hat seinen Webauftritt auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die neuen Seiten starten ab Mitte April 2020.

Foto: Schmitz Cargobull
Foto: Schmitz Cargobull
Torsten Buchholz

Mit dem neuen Webauftritt wolle den Nutzern einen noch besseren, sicheren und angenehmeren Websitebesuch anbieten, so das Unternehmen. Auch das Design sei einer umfangreichen Neuerung unterzogen worden und zeichne sich jetzt durch einen noch klareren und strukturierteren Aufbau aus. Die Website www.cargobull.com wurde den Gewohnheiten der Nutzer angepasst und, was Seitenaufbau, Geschwindigkeit und Darstellung angeht, auf den neuesten technischen und inhaltlichen Stand gebracht.

Durch die Anpassung an verschiedene (responsive) Devices wurden einfache Kontaktmöglichkeiten geschaffen, über die die Kunden jederzeit, rund um die Uhr, die gewünschten Informationen erhalten können. Neuerungen können nun noch schneller und übersichtlicher kommuniziert werden, sodass jederzeit die aktuellsten Informationen zur Verfügung stehen. Dafür stehen Suchfunktionen zu gewünschten Inhalten, wie zum Beispiel der Suche nach dem nächsten Service-Partner schnell und einfach zur Verfügung.

Ab Mitte April sind zuerst die deutsche und englische Version verfügbar, weitere Länderversionen sollen folgen.

Printer Friendly, PDF & Email