Skyline Park in Rammingen feiert Halloween

Im westlich von München gelegenen Skyline Park werden an drei Aktionstagen verschiedene Horrorszenarien geboten. Beispielsweise eine besonders gruselig gestaltete Geisterschlange mit Live-Schreck-Potential.

Gruselspaß bietet der Skyline Park zu Halloween. (Foto: Skyline Park)
Gruselspaß bietet der Skyline Park zu Halloween. (Foto: Skyline Park)
Claudia Leistritz
(erschienen bei busplaner von Claus Bünnagel)

Zu Halloween erwartet die Besucher des Skyline Parks in Rammingen westlich von München neben schaurigen Walk Acts und gruseliger Dekoration ein neues Geisterbahnerlebnis. Die Geisterschlange“ ist an den drei Aktionstagen noch gruseliger gestaltetet und bietet Horror-Szenarien und Live-Erschrecker. Auch der Vorplatz der Geisterbahn wird von gruseligen Gestalten heimgesucht. 

Weltrekord-Aussicht aus dem Allgäuflieger 

Nervenkitzel verspricht auch der Allgäuflieger, das höchste Flugkarussell der Welt. Mit 150 m Höhe ist er dreimal so hoch wie der Sky Wheel, Europas höchste Überkopfachterbahn im Skyline Park, höher als die Münchner Frauenkirche und fast so hoch wie das Ulmer Münster. 

Sondereintrittspreise

Am Samstag, 24., 25 und 31. Oktober gibt es zu Halloween Sondereintrittspreise für kostümierte Gäste: 25 Euro für Besucher über 150 cm anstatt 33 Euro und 20 Euro für Besucher zwischen 110 und 149 cm anstatt 26 Euro. Als Verkleidung gelten nur Kostüme, die aus mindestens zwei Teilen bestehen. Ein Hexenhut allein genügt beispielsweise nicht.

Printer Friendly, PDF & Email