Werbung
Werbung
Werbung

Van-Aufbauten für die letzte Meile

Ab jetzt ergänzen Transporter-Aufbauten für die Kompaktklasse das Leistungs-Angebot vom mittleren Verteilerverkehr bis hin zum Fernverkehrs-Trailer.

Van-Aufbauten für die letzte Meile
Van-Aufbauten für die letzte Meile
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Mit dem Ziel neue, zukunftsträchtige, logistische Lösungen für den europäischen Transportmarkt anzubieten, liefert Schmitz Cargobull sogenannte VAN BODIES, also Aufbauten für Fahrzeuge innerhalb des innerstädtischen Verteilerverkehrs.

Das beständige Wachstum des Online-Handels, aufgrund des geänderten Konsumverhaltens der Kunden, stellt Anbieter und Dienstleister innerhalb der Lieferkette vor neue Herausforderungen. Das gilt sowohl im Food-, als auch im Non-Food-Sektor. Gründe sind bequeme und zeitsparende Bestellungen per PC oder mobilen Endgeräten mit schnellem Belieferungswunsch. Dazu müssen für die Belieferung bestimmte Anforderungen seitens der Anbieter von Transporteinheiten erfüllt werden. Urbanisierung, ein gestiegenes Qualitätsbewusstsein bei Discountern und Verbrauchern sowie die Möglichkeiten der intelligenten Datenvernetzung verändern somit die gesamte Transportlogistik. Die Herausforderungen der „Last Mile Logistics“ sind und bleiben eine Bündelung der einzelnen Paketsendungen, eine wirtschaftliche und effiziente Tourenplanung in die jeweiligen Zustellgebiete.

Schmitz Cargobull stellt sich diesen Herausforderungen als Lieferant für funktionsgerechte und hochwertige Aufbauten für leichte Transporter. Die modularen Aufbauten für den stark wachsenden Markt des Online-Handels sind die technische Lösung. Eine schnelle, transparente Verfügbarkeit von modularen Bausätzen und Kofferaufbauten innerhalb von vierzehn Werktagen ab Werk sind ein gestecktes Ziel, damit die Fahrzeugaufbau-Hersteller schnell den Marktbedarf decken können.

Mit einer Jahresproduktion von rund 50.000 Fahrzeugen und etwa 5.100 Mitarbeitern ist die Schmitz Cargobull AG Europas führender Hersteller von Sattelaufliegern, Anhängern und Motorwagenaufbauten für temperierte Fracht.  

Foto: Schmitz Cargobull

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung