Werbung
Werbung
Werbung

Volle Hallen und tanzende Roboter - Der zweite Messetag der transport logistic 2019

Wie auf einem Ameisenhaufen - das war am zweiten Messetag eine häufig gehörte Bemerkung an den Ständen auf der transport logistic 2019. Die gut besuchte Transport- und Logistikmesse in München läuft noch bis zum morgigen Freitag.

Hier steppt der Bär - oder der Roboter: Viele Logistiker wie Andreas Schmid hatten sich aufwändige Inszenierungen überlegt. | Foto: J. Reichel
Hier steppt der Bär - oder der Roboter: Viele Logistiker wie Andreas Schmid hatten sich aufwändige Inszenierungen überlegt. | Foto: J. Reichel
Werbung
Werbung
Julian Kral
(erschienen bei LOGISTRA von Johannes Reichel)

Wie man weiter vernehmen konnte, entschlossen sich viele Besucher erst spontan, nach München aufzubrechen - und sorgten für neun volle Hallen nebst weitläufigem Außenareal. Bei Temperaturen über 30 Grad war aber auch der schattige Innenhof mit Biergarten ein in den Pausen viel frequentierter Ort, um den Logistikplausch fortzusetzen. Einige Impressionen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung