Werbung
Werbung
Werbung

VEDA

Vereinigung Deutscher Autohöfe e.V.
Sonnenberg 28
22958 Kuddewörde
Deutschland

Werbung
Werbung

Die Vereinigung Deutscher Autohöfe e.V. – kurz VEDA – wurde im Jahr 1995 gegründet. Ziel war es, eine Basis für eine gemeinsame Interessenvertretung mittelständischer Autohöfe in Politik und Wirtschaft zu schaffen, aber auch, in der Unterwegsversorgung einen neuen Maßstab an Qualität zu setzen.

Durch die Gründung der VEDA und den daraus resultierenden Verbandsaktivitäten rückte der Begriff „Autohof“ und dessen Bedeutung bei weitem mehr in die Öffentlichkeit, als dies in den Jahren zuvor der Fall war. War man früher in dem Glauben, ein Autohof sei lediglich eine Versorgungsstation für Lkw-Fahrer, so konnte die VEDA durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit auch Pkw-Reisende auf sich aufmerksam machen und durch ihre Qualität in den Bereichen Gastronomie, Tankstelle und Shop überzeugen.

Heute sind der VEDA 65 Autohöfe angeschlossen, die allesamt die von der VEDA erarbeiteten und festgelegten Standards erfüllen – ein Qualitätsversprechen, auf das sich die Kunden 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag verlassen können.

Neben den Mitgliedsautohöfen zählt die VEDA zahlreiche Fördermitglieder in ihren Reihen. Dabei handelt es sich um kompetente Geschäftspartner aus der Zulieferindustrie, deren Produkte qualitativ den hohen VEDA-Ansprüchen gerecht werden.

Mit ihrem Qualitätsversprechen bieten die VEDA-Autohöfe rund 10.000 Lkw- und Pkw-Stellplätze entlang deutscher Autobahnen sowie 5.000 Arbeitsplätze in der Gastronomie und im Tankstellenbereich.

VEDA ist einer der Partner bei BESTER AUTOHOF. Foto: HUSS-VERLAG
Werbung